5. Weihnachtsmarkt in Fohrde – mehr als 300 Besucher

Weihnachtsfest in FohrdeMehr als 300 große und kleine Besucher haben sich an den Lagerfeuern oder am Glühwein des jährlich stattfindenen Weihnachtsmarktes in Fohrde gewärmt. Unter der Führung von Regina Barnewitz vom Verein „Dorf Fohrde“ und dem Programm der Mädchen und Jungen der Schule, der Kindertagesstätte und den Instrumentalisten von der Musikschule Fröhlich gelang es gute Stimmung und Spaß zu verbreiten. Übrigens kommt die Weihnachtsfichte dieses Jahr von Uta Ströde und Frank Misch aus der Kolonie Tieckow, welche den Baum vor 30 Jahren beim Kauf des Grundstücks pflanzten.

Glühwein, Bratwurst und leckere Waffeln servierte wieder Familie Vogeler.

Der Weihnachtsmann reiste traditionell in der Kutsche an, bevor er seine Gaben verteilte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.