Nach zwölf Jahren – Führungswechsel bei der Pritzerber Feuerwehr

Pritzerbe – Nur wenige Stunden vor Einbruch des Wintertiefs Daisy wechselte die Führung der Freiwilligen Feuerwehr Pritzerbe. Nach zwölf Jahren hat Wolfgang Meißner das Amt als Chef der Löschgruppe an seinen Nachfolger Thomas Betz abgegeben.

„Thomas hat das Zeug, die Truppe zu leiten. Bitte unterstützt ihn“, rief Lehnhardt den Pritzerber Kameraden zu. Der 41-jährige Klärwerker kündigte an, die hohe Qualität der Ausbildung zu halten und den Kurs der vergangenen Jahre fort zu führen. Davon kann sich ja am 7. August überzeugen können, wo die Pritzerber anlässlich ihres 120-jährigen Jubiläums einen Feuerwehrtag austragen wollen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.