Drei Haftbefehle nach Cannabis-Fund in Fohrde

Fohrde – Nach der Räumung der Cannabis-Zuchtanlage am Donnerstag in Fohrde hat die Polizei zwei weitere Tatverdächtige festgenommen. Am Freitag seien Haftbefehle gegen insgesamt drei Beschuldigte vom Gericht bestätigt worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Zwei Verdächtige (ein 35-jähriger Mittelmärker und ein 28-jähriger aus dem Havelland) kamen in Untersuchungshaft in die JVA Brandenburg, der 35-jährige Mieter wurde gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt.

Die Cannabis-Aufzuchtanlage war am Dienstag ausgehoben worden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.