Sportkurse für Erwachsene – Aerobic, Aqua-Fitness, Pilates und vieles mehr

Amt Beetzsee – Das Bildungswerk e.V. bietet in Brandenburg wieder verschiedene Sportkursen an. Die Sportwoche beginnt am Montag mit Sylvia Kraatz um 12 Uhr und Ihrer Muskelkräftigung. Der Kurs eignet sich für alle, die Ihren Körper straffen wollen. Ideal für Schichtarbeiter, da Einzelstunden berechnet werden. Am Dienstag startet Sabine Buntrock um 11 Uhr mit Pilates ebenfalls mit Schichtarbeitertarif. Um 18 Uhr bringt Jana Wöller den Kreislauf mit Aerobic in Schwung, anschließend um 19 Uhr wird die Muskulatur beim BBP (Bauch, Beine, Po) gestärkt und gedehnt. Um 20 Uhr geht es für Wasserfreunde mit Aqua-Fitness im Marienbad weiter. Trainerin Janet Höhne leitet ein Ganzkörpertraining für Jedermann. Der Mittwoch verspricht um 19 Uhr im Marienbad ebenfalls mit Janet Höhne ein Training zur Fettverbrennung im Tiefwasser. Ab Donnerstag wird es etwas ruhiger, Regina Fleischmann unterrichtet um 18 Uhr Yoga. Yoga strebt eine verbesserte Vitalität und gleichzeitig eine Haltung der inneren Gelassenheit an. Der Freitag beginnt mit Sabine Buntrock um 9 Uhr mit dem Kurs „Body-Fit für Mamas mit Kinderbetreuung“ Die Stunde richtet sich an alle frisch gebackenen Muttis (Babys unter einem Jahr), die zusätzlich zur Rückbildungsgymnastik etwas für ihren Körper tunwollen. Weiter geht es um 10 Uhr mit Gymnastik für über 55 Jährige. Dort werden durch spezielle Übungen die koordinativen und konditionellen Fähigkeiten geschult und verbessert. Das Wochenende wird mit dem letzten Sportkurs „Pilates“ ab 18 Uhr eingeleitet. Pilates ist eine sehr wirksame Methode, mit der man schnell fitter, knackiger und ausgeglichener werden kann. Denn Pilates verbindet Muskeltraining mit angenehmen Mobilisationsübungen für die Wirbelsäule und einer entspannenden Atmung.

Alle Kurse können einmal kostenlos getestet werden, zusätzlich werden viele Kursgebühren von den meisten Krankenkassen unterstützt. Bei Interesse bitte beim Bildungswerk unter 03382 7040200 anrufen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.