Briester Dorftreff mit 50 Sandsäcken geschützt

Amt Beetzsee | Volle Flüsse, überflutete Ufer, feuchte Wiesen, nasse Keller. „Die Situation ist zwar noch nicht dramatisch, aber es sieht für niedrige und wassernahe Wohnlagen nicht gut aus“, so Joachim Abratis. Der Leiter des Wasser- und Schifffahrtsamtes Brandenburg kann daher nur hoffen, dass sich das Wetter hält und kein weiterer Niederschlag dazukommt. Denn seit Tagen steigt die Havel an. Weiterlesen auf Maerkische-Allgemeine.de

Quelle: Maerkische-Allgemeine.de, Claudia Nack, 12. Januar 2011

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.