Richtungskreuz im Seelendorfer Forst als Teil der Festlichkeiten zum 850. Domstiftsjubiläum eingeweiht

Seelensdorf | Wer durch die Wälder rundum wandert, weiß endlich wieder wo es lang geht. Am Samstag haben Oberhäupter und Bürgervertreter von Pritzerbe, Garlitz, Marzahne, Mützlitz und Seelensdorf auf einer Kreuzung im Seelensdorfer Forst einen fünfarmigen Wegweiser eingeweiht. Mit seinen vier Metern Höhe und ausgestreckten Zeigefingern ist er nicht zu übersehen. Sie weisen in die Waldwege, die nach Seelensdorf, Pritzerbe, Garlitz, Marzahne und Mützlitz führen. Weiterlesen auf Maerkische-Allgemeine.de

Quelle: Maerkische-Allgemeine.de, Jürgen Krumnow, 30. Mai 2011

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.