Betrunkene Renaultfahrerin fuhr in den Gegenverkehr

In den heutigen Nachmittagsstunden kam eine 48-jährige Renaultfahrerin auf der Landestraße 962 zwischen Briest und der Bundesstraße 1 nach dem Durchfahren einer Rechtskurve in den Gegenverkehr und stieß mit einem Mercedes zusammen. Der 56-jährige Mercedesfahrer und zwei weitere Insassinnen wurden bei dem Unfall schwer verletzt und durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht. Bei der 48-jährigen Renaultfahrerin stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Ein Test vor Ort ergab einen Wert von 2,67 Promille. Nach einer ambulanten ärztlichen Behandlung und der Blutentnahme konnte die Fahrerin das Krankenhaus wieder verlassen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.