In der Kita Fohrde läuft neues Fördertraining

Fohrde | Wenn Ernie nicht mit Bert spielen will, muss das in der Kita Fohrde kein Drama sein. Statt sauer zu reagieren überlegt Bert, wie er seinen Freund auf andere Weise froh machen kann. Vielleicht mit einem Malbuch. Nicht gleich aufgeben, lieber eine Lösung finden – heißt die wichtige Erkenntnis für Nils und Lenny, die sich mit den berühmten Handpuppen aus der Sesamstraße gegenüberstehen. Die beiden Vorschulbuben gehören zu den sieben Mädchen und Jungen ihres Alters, die derzeit an einem dreiwöchigen Kindertraining teilnehmen. Weiterlesen auf Maerkische-Allgemeine.de

Quelle: Maerkische-Allgemeine.de, Frank Bürstenbinder, 30. März 2012

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.