Trotz Restarbeiten kann nach 22 Monaten wieder von der B 102 ins Pritzerber Zentrum gefahren werden

Die gute Nachricht zuerst: Heute Abend läuft die verkehrsrechtliche Anordnung zur Sperrung der Dammstraße aus. Zum Feierabend räumen die Bauleute der Firma TAS aus Brettin die Fahrbahn frei. So das Fazit der gestrigen Teilabnahme. Dabei wurde festgestellt, dass die Verbindung von der B 102 zur Stadtmitte zur Nutzung freigegeben werden kann. Damit ist die Dammstraße erstmals seit September 2010 wieder vollständig befahrbar. Weiterlesen auf Maerkische-Allgemeine.de

Quelle: Maerkische-Allgemeine.de, 29. Juni 2012

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.