Bei Verkehrsunfall getötet

Info: Dieser Beitrag ist schon etwas älter und der Inhalt ist unter Umständen nicht mehr ganz aktuell. Er wurde vor 7 Jahren gepostet.

Auf der Landstraße 962 zwischen Plaue und Briest, Höhe Kaltenhausen kam es am Samstag um 9.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 10-Monate alter Hund, der Freilaufend neben dem Fahrrad seines Halters lief, getötet wurde. Was bisher immer gut ging, endete für den jungen Vierbeiner am Samstagmorgen tödlich, als er sich entschloss auf die andere Straßenseite zu laufen. Ein entgegenkommender PKW konnte eine Kollision nicht mehr verhindern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.