Erneut 14 Autofahrer in die Rotlichtfalle getappt

Info: Dieser Beitrag ist schon etwas älter und der Inhalt ist unter Umständen nicht mehr ganz aktuell. Er wurde vor 7 Jahren gepostet.

baustelle-b102-rote-ampelErneut hat die Polizeiinspektion Brandenburg an der Baustellenampel Fohrde, B102/Pritzerber Straße Verkehrskontrollen durchgeführt. Am heutigen Montag haben die Beamten dabei in der Zeit von 7 bis 14 Uhr insgesamt 14 Rotlichtfahrten geahndet. Bereits vor 2 Wochen sind den Gesetzeshütern 7 Autoahrer in die Rotlichtfalle getappt. Viele Anwohner sprechen das von Abzocke und viel zu kurzen Grünphasen. Was ist der Grund, warum so viele Autolenker bei rot fahren? Diskutiert mit, in der Kommentaren oder auf unserer Facebookseite!

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.