Havelsee – Interessengemeinschaft möchte alte Apfelsorten erhalten

apfelatlas-havelsee

Monika Kretschmer und Carsten Wuttke (v.l.)

Liebe Bewohnerinnen und Bewohner von Havelsee, haben Sie einen alten Apfelbaum an Ihrem Haus? Wir, die Interessengemeinschaft „Alte Obstsorten“ wollen erfassen, welche alten Schätze es noch in den Gärten von Havelsee gibt und einen „Apfelatlas Havelsee“ erstellen. Es geht um die Bewahrung wertvoller Gene. Bitte melden Sie sich, wenn sie über solch einen Baum verfügen, bei Monika Kretschmer in Tieckow unter 033834-40992 (ab 17.00 Uhr oder am Wochenende). Im Idealfall möchten wir die alten Bäume durch Veredlung auf einer noch anzulegenden Streuobstwiese neu entstehen lassen. Dazu suchen wir noch ein entsprechendes Grundstück. Falls Sie uns helfen können, würden wir uns über einen Hinweis sehr freuen. Wer Lust hat, in unserer Interessengemeinschaft mitzuarbeiten, ist herzlich willkommen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.