Wieder versuchter Wohnungseinbruch in Fohrde

Info: Dieser Beitrag ist schon etwas älter und der Inhalt ist unter Umständen nicht mehr ganz aktuell. Er wurde vor 5 Jahren gepostet.

Am gestrigen Sonntag gegen 11.30 Uhr informierte ein Hauseigentümer aus der Fohrder August-Bebel-Straße die Polizei über einen versuchten Einbruch in sein Einfamilienhaus. Festgestellt wurden mehrere Hebelspuren an zwei Haustüren. Da die Türen des Einfamilienhauses jedoch fast einbruchssicher waren, blieb es bei dem Versuch der Täter ins Haus zu gelangen.

Hinweise nimmt die Polizei in Brandenburg unter 03381/5600 entgegen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.