Schon wieder Einbruch in Havelsee

Am Samstagabend zwischen 18.30 Uhr und 24.00 Uhr drangen Unbekannte Täter gewaltsam in ein Einfamilienhaus in der Fohrder August-Bebel-Straße ein. Die Terrassentür wurde aufgehebelt und mehrere Zimmer im Haus durchsucht. Nach vorliegenden Erkenntnissen wurde Bargeld entwendet. Am Tatort kam die Spurensicherung zum Einsatz. Die Kriminalpolizei übernahm die weiteren Ermittlungen und sicherte die Spuren.

Hinweise zur Tat oder dem Täter nimmt die Polizei in Brandenburg an der Havel unter 03381-5600 entgegen.
Zuletzt kam es im Dezember zu einer Reihe von Einbrüchen in Fohrde. Am Nikolaustag wurden sogar 7 Häuser geknackt.
Bericht vom 07. Dezember 2014Einbruch in Einfamilienhäuser in Fohrde und Brielow
Bericht vom 15. Dezember 2014Wieder versuchter Wohnungseinbruch in Fohrde

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.