Der Landschleicher war zu Gast bei uns in Fohrde

Info: Dieser Beitrag ist schon etwas älter und der Inhalt ist unter Umständen nicht mehr ganz aktuell. Er wurde vor 4 Jahren gepostet.

Wie immer entscheidet natürlich der Zufall bei der wöchentlichen Ziehung unseres Landschleicherortes. Aber an diesem Wochenende war es wirklich ein toller Zufall, denn passend zum BUGA-Start wurde der Ort Fohrde gezogen – der liegt nämlich an der Route der Bundesgartenschau.

So findet sich entsprechend auch Blumenschmuck in dem kleinen Dorf, das überhaupt sehr naturnah ist. Störche und Schwalben gibt es und auf den Feldern eine Menge Arbeit. (Quelle: RBB online)

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.