18 jähriger in Fohrde angefahren

Ein 18-Jähriger ist am Donnerstagnachmittag auf der B102 in Fohrde von einem Autofahrer erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, konnte der 39 Jahre alte Fahrer eines Mercedes Kleinbusses, der in Richtung Pritzerbe unterwegs war, nicht mehr rechtzeitig reagieren, weil der junge Mann die Bundesstraße an einer sehr unübersichtlichen Stelle überquerte. Der 18-Jährige wurde so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen wurde. Die Bundesstraße war zum Zeitpunkt der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen kurzfristig gesperrt. Angaben zur Schadenshöhe machte die Polizei nicht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.