Tag der offenen Museen in Pritzerbe

Günter Noack bei den Restarbeiten an der Pritzerber Grundschule

Günter Noack bei den letzten Arbeiten an der Pritzerber Grundschule

Am morgigen Sonntag wird bundesweit der Tag des Museums begangen und auch in Pritzerbe beteiligen sich deshalb zahlreiche Museen und museale Einrichtungen. In der Johann-Wolfgang-von-Goethe Grundschule erledigt Günter Noack gerade noch die letzten Arbeiten, bevor dort morgen die Ausstellung „Altes Klassenzimmer“ zeigt, wie der Schulalltag früher einmal ablief. Das Museumsschiff „Ilse-Lucie“, an der Pritzerber Ablage öffnet für Interessierte ebenfalls seine Luken und lässt unter Deck die Pritzerber Schiffsgeschichte Revue passieren.

An der Rohrweberei in der Marzahner Chaussee gilt es indessen, das Museum mit dem Außengelände und dem im letzten Jahr eröffneten Schilferlebnissteg zu entdecken. Mit etwas Glück kann man im Schilfgürtel auch ein Nutria, eine aus Südamerika stammende Biberratte, entdecken, berichtet Wolfgang Wagner von der Rohrweberei Pritzerbe. Los geht es ab 10 Uhr!

Foto: Wolfgang Wagner

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.