Fohrde im Mittelpunkt der Landwirtschaft

Fohrde im Mittelpunkt der Landwirtschaft

Fohrde. Die große Bauerntruhe aus dem Jahr 1793, in der ein Schlüssel steckt, hat schon viele Aussteuern erlebt. Lederne Schulranzen, ein Zeitzer Kinderwagen aus den 1950er-Jahren, eine Sattlernähmaschine und jede Menge Hausrat sind dort ausgestellt, wo sich einst die Waschküche und die Remise für die Kutschen befanden.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.