50.Trophäenschau in Seelensdorf – Ein halbes Jahrhundert Jäger und Sammler

Ein halbes Jahrhundert Jäger und Sammler

Seelensdorf. Warum werfen Hirsche ihre Geweihe ab? Vermutungen gibt es viele. Doch endgültig ist das Rätsel um die verhornten Knochen auf dem Haupt unseres größten frei lebenden Wildtieres nicht gelöst. Jedes Jahr im Februar/März verlieren die männlichen Hirsche ihre Prachtstücke aus Kalziumphosphat, die mit jedem Lebensjahr größer und verzweigter werden.

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.