Das ist der schönste Arbeitsplatz bei 38 Grad

Das ist der schönste Arbeitsplatz bei 38 Grad

Das Thermometer an Deck zeigt 33 Grad im Schatten. Im stählernen Steuerstand der Autofähre legt die Sommerhitze noch um fünf Grad zu. Seit fast acht Stunden sitzt Reinhard Paulick am Fahrhebel. Für unerwartete Abkühlung sorgt ein leichter Wind, der von der weit geöffneten Kabinentür durch die hochgeklappte Dachluke zieht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.